Oberösterreich - Persönliche Behördengänge unter Schutzmaßnahmen nach Terminvereinbarung wieder möglich

Landesdienst in Oberösterreich am Weg zurück zu Normalbetrieb

Alles wird gut. Seit 4. Mai sind nach Terminvereinbarung wieder persönliche Kontakte mit den Servicestellen des Landes Oberösterreich möglich. Als Schutzmaßnahmen gelten ein Mindestabstand von 1 Meter und das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
Quelle und Details: Landeskorrespondenz OÖ

Twitter share button