Bundesland Burgenland

Burgenland sichert Sanochemia AG Betriebsstandort ab

Übernahme durch Landesbeteiligung sichert insolventes Unternehmen in Neufeld: Eine Auffanglösung für den Standort und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Sanochemia in Neufeld steht fest: Die Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) hat gemeinsam mit einem privaten Konsortium die GmbH neugegründet.

„Besonders in Zeiten wie diesen ist es sehr erfreulich, dass – dank des schnellen Agierens des Landes und der professionellen Sanierungskoordination – das Unternehmen gesichert und 120 Arbeitsplätze gerettet werden konnten. Nach der Krise kann die Tätigkeit wieder aufgenommen werden“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landesrat Christian Illedits unisono.
Quelle und Details Presseinfo Land Burgenland

Corona-Unterstützungspaket für Betriebe

Am 20. März ging ein Hilfspaket in Höhe von 30 Millionen Euro zur Unterstützung der von der Corona-Krise betroffenen burgenländischen Betriebe an den Start, das von Wirtschaftslandesrat Christian Illedits initiiert wurde und von der Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) umgesetzt und abgewickelt wird. Zeitgleich wurde der Infopoint der WiBuG aktiviert, um Betroffene zu beraten und Anträge anzunehmen. Seither wurden bereits mehr als 1.000 Anträge eingebracht. Diese zielen zum Großteil auf den Corona-Härtefälle-Fonds ab, eine von drei Unterstützungsmaßnahmen des Landes.
Quelle und Details Presseinfo Land Burgenland

Laufende aktuelle Details zu Coronavirus in Österreich und aktuellen Fällen in allen Bundesländern bietet das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Coronavirus Information Land Burgenland

Start der Bio-Wende im Burgenland

Das Land Burgenland hat 12 Punkte für kluges Wachstum mit Bio ausgearbeite und will somit zum Bioland werden. Die 12 Punkte für kluges Wachstum mit Bio im Burgenland lauten: - Fördern statt fordern. - Neue Ertragschancen für heimische Bauern entwickeln. - Gesunde Ernährung für unsere Kinder - Mit Bio-Modellgemeinden zeigen wie´s geht - Unsere fruchtbaren Böden schützen. - Neue Ställe nur mehr Bio-zertifiziert. - Die beste Ausbildung für unsere jungen LandwirtInnen. - Auch Tiere brauchen Bio. - „Bio aus dem Burgenland“ wird zum Gütesiegel. - Regelmäßige Marktforschung als Unterstützung für die Landwirte. - Von den Besten lernen. - Durch wissenschaftliche Begleitung Fehler vermeiden. Quelle und Details Burgenland AT

Burgenland Daten

Flächenmäßig ist das Burgenland das drittkleinste Bundesland Österreichs (ca. 3.965,5 km²).
Einwohner hat das Burgenland von allen Bundesländern Österreichs am Wenigsten (ca. 277.560).
Sehr bekannt und nicht nur für den Tourismus wichtig ist der Neusiedler See. Gerüchteweise sollen die Seebäder bald nur mehr für dort lebende Burgenländerinnen und Burgenländer zugänglich sein, was ein Ende für das "Meer der Wiener" bedeuten würde.

Externe Links Homepage Burgenland

Foto: OEI - Neusiedler See bei Purbach.

Der Neusiedler See bei Purbach

Twitter share button