Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau, Bundesland Salzburg, seit 1. Juni 2020

Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau seit 1. Juni

Mit 1. Juni traten die Lkw-Fahrverbote im nördlichen Flachgau wieder in Kraft. Der Verkehr zieht nach der Corona-Akutphase wieder an. „Das in den vergangenen Wochen vermehrt zurückgegangene Verkehrsaufkommen hat beinahe wieder das Ausmaß wie vor Corona erreicht“, argumentiert Landesrat Stefan Schnöll. Ausgenommen sind Lastwagen, deren Ausgangs- oder Zielpunkt in Salzburg und den angrenzenden oberösterreichischen Bezirken sowie bayerischen Gemeinden in Grenznähe liegt.

Anfang März 2020 hatten die Landeshauptleute Wilfried Haslauer und Thomas Stelzer (Oberösterreich) und die Verkehrslandesräte Stefan Schnöll und Günther Steinkellner (Oberösterreich) ein Gesamtpaket und einen Zeitplan gegen ungewollten Transitverkehr im Norden des Flachgaus vereinbart. Von 15. März bis 1. Mai galt ein Lkw-Fahrverbot an der B156 in Lamprechtshausen.
Quelle und weitere Details: Land Salzburg Presseinfo

Bundesland Salzburg Info zu Coronavirus Covid-19 SARS-CoV-2

Land Salzburg Corona-Virus

Laufende aktuelle Details zu Coronavirus in Österreich und aktuellen Fällen in allen Bundesländern bietet das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Salzburger Bezirkshauptmannschaften öffnen wieder

Salzburg Daten

Das Bundesland Salzburg gliedert sich in sechs politische Bezirke mit den zugehörigen Bezirkshauptmannschaften.

Die Bezirke von Salzburg

Stadt Salzburg, Bezirk Salzburg-Umgebung (BH in der Stadt Salzburg, Flachgau), Bezirk Hallein (Tennengau), Bezirk St. Johann im Pongau (Pongau), Bezirk Zell am See (Pinzgau), Bezirk Tamsweg (Lungau). Die sechs politischen Bezirke enthalten 119 Gemeinden. Die fünf Gaue des Landes Salzburg sind Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau.

Externe Links

Salzburg.gv.at

OEI Foto: Salzburg Stadt, Salzach, Festung Hohensalzburg

Salzburg Stadt, Salzach, Festung Hohensalzburg

Twitter share button